GestaltSystemisch mit Biografien arbeiten

 

26. - 27. Mai 2023

 

Das gelebte Leben reflektieren, somit das Hier und Jetzt – die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten – das alles wird unter Biographiearbeit verstanden. Dies können einzelne Sequenzen aus dem Leben sein oder die gesamte Vergangenheit.
In der Beratung und Begleitung von Menschen, im Coaching, in der Supervision sind wir als professionelle Begleiter_innen immer wieder in Situationen, in welcher ein Thema aus der Vergangenheit/aus der Biographie nach Bearbeitung drängt.
Sprache allein ist häufig nicht ausreichend, um die Themen gut bearbeiten zu können. In diesem Seminar werden euch verschiedene kreative Methoden vorgestellt, mit welchen Lebenswege und Teil-Biografien bearbeitet werden können. Mögliche Nutzen, Gewinne einer gestaltSystemischen biografischen Arbeit mit Klient_innen/Kund-innen sind: Erkenntnis der Entwicklung, Bewusstwerden der erworbenen Ressourcen, ein Stärken der Resilienz, Konsequenzen für den weiteren Lebensweg erkennen, Eigenverantwortung übernehmen und Toleranz durch Verständnis.


Biografiearbeit erfüllt drei Aufgaben:
• Der Blick in die Vergangenheit dient der Lebensbilanzierung.
• Der Blick in die Gegenwart dient der Lebensbewältigung bzw. der Lebensbegleitung.
• Der Blick in die Zukunft dient der Lebensplanung.

 

 

Folder

 


Information COVID

Unsere Seminare dienen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung und werden als Präsenzveranstaltungen durchgeführt. Falls sie aus Gründen von Covid-19 (Positiv, Quarantäne oder Verbot des Arbeitgebers) nicht auf das Seminar kommen können, dann erhalten sie nach Vorlage einer Bestätigung (Arzt, Gesundheitsbehörde – BH, ArbeitgeberIn) das Geld zurück.