1. - 2. Mai 2020

 

Als Beraterin und Berater benötigst du oft schnell eine passende Intervention oder Methode, um auf die aktuellen Themen der Kundensysteme eingehen zu können. In diesem Seminar packen wir eine Methodenhandtasche voll kreativer und flexibler Beratungsmethoden, die mehrere Perspektiven aufzeigen und neben den sprachlichen auch nicht-sprachliche Aspekte der Kommunikation enthalten. Kreativität bereichert die Beratungsprozesse. KundInnen erfassen die Themen über ihre Sinne und kommen vom Denken in die Wahrnehmung: Die kreativen Methoden wirken belebend und helfen Gefühle, Fähigkeiten und Ressourcen aufzuspüren und diese auszudrücken. Ambivalenzen werden sichtbar. So wird ganzheitliches Arbeiten am Thema möglich. Darüber hinaus regen kreative Methoden Entwicklungsprozesse an, die nachhaltig wirken.

 

mit Irmgard Burtscher und Margit Kühne-Eisendle

Seminarort: Studio Drehpunkt/6900 Bregenz

 

Folder hier runterladen

 

Dieses Seminar ist sowohl ein Einführungsseminar für den Lehrgang "gestaltSystemisch beraten & begleiten" gültig, als auch anrechenbar für den individuellen Zugang zum Gewerbe "Lebens- und Sozialberatung".

Akademie für GestaltSystemisches Arbeiten | 6830 Rankweil | mke@.gestaltsystemisch.at